Stressprävention: Warum ist das wichtig?

Stressprävention: Warum ist das wichtig?

Dr. Coimbra schickte kürzlich eine E-Mail an das Netzwerk der weltweit tätigen Aktivisten. Darin nahm er nochmal Bezug auf die Frage, warum emotionale Ausgeglichenheit immer mehr von ihm betont wird. Außerdem schrieb er nochmal sehr viel über Magnesium, das der wichtigste Co-Faktor des Vitamin D im Coimbraprotokoll ist.
Aus der Forschung wissen wir heute, dass im Gehirn neue Zellen gebildet werden können bis ins hohe Alter. Vitamin D trägt dazu maßgeblich bei. Jedoch ist dazu emotionale Ausgeglichenheit wichtig. Permanenter Stress, anhaltende Angst und Depressionen führen zu Entzündungen im Gehirn und in der Folge zum Abbau von Hirngewebe. Außerdem „plündert“ Stress die Magnesiumdepots im Körper, was wiederum Entzündungsprozesse fördert.

Ein wichtiges Argument für das Erlernen von Entspannungsmethoden und das regelmäßige Praktizieren von Meditation – gut, dass beides schon seit zwanzig Jahren fester Bestandteil meines Lebens ist.

Hier ist Dr. Coimbra´s E-Mail in Kopie zu sehen mit vielen spannenden Links zum Weiterlesen.

No Comments

Post A Comment