Fibromyalgie – Schmerzen ohne Ende…

Fibromyalgie – Schmerzen ohne Ende…

Es gibt immer mehr Menschen, die an unerklärlichen Schmerzzuständen leiden. Nach vielen Arztbesuchen erfolgt häufig die „Verlegenheitsdiagnose“ psychosomatische Beschwerden oder mit viel Glück untersucht einer der Ärzte, ob eine erhöhte Schmerzempfindlichkeit bei Druck der sog. Tenderpoints am Ansatz von Muskelfasern an den Knochen entsteht. In Verbindung mit einer sauberen Differentialdiagnose zum Ausschluss anderer entzündlicher Erkrankungen der Muskulatur und des Knochen kommt es dann häufig zur Diagnose der Fibromyalgie. Das ist einerseits erleichternd, da der Betroffene nun Klarheit hat. Andererseits frustrierend, da es bisher keine Behandlungsmöglichkeit gab, die an den Ursachen ansetzt, weil diese unbekannt sind.

Viele Forscher und Ärzte sind mittlerweile überzeugt, dass es sich bei Fibromyalgie ebenfalls um eine Autoimmunerkrankung handelt. Und die Erfolge, die mit dem Coimbraprotokoll auch bei Fibromyalgie erzielt werden, sprechen dafür.

Auf der Homepage des brasilianischen Protokollarztes Dr. Riberio Wanderley gibt es etliche Erfahrungsberichte zur Behandlung von Fibromyalgie mit Hilfe des Coimbraprotokolls. Beim Öffnen der Seite in Google Chrome kann man in den Einstellungen des Browsers eine automatische Übersetzung auf deutsch aktivieren. Und viele Videos haben zumindest englische Untertitel.

No Comments

Post A Comment