MS-Kongress mit Schwerpunkt Coimbraprotokoll

MS-Kongress mit Schwerpunkt Coimbraprotokoll

Ab 07.10.19 gibt es einen kostenlosen und unabhängigen Online-Kongress zur Multiplen Sklerose, in dessen Mittelpunkt diesmal das Coimbraprotokoll stehen wird. Pro Tag wird immer nur ein Interview von 30 Minuten Dauer freigeschaltet, so dass auch Patienten mit ausgeprägter Fatigue dem Verlauf gut folgen können.

Der Protokollarzt Dr. Dirk Lemke erklärt am 07.10.19 zum Einstieg die Grundlagen des Coimbraprotokoll. An den Folgetagen erzählen drei verschiedene Protokollpatienten ausführlich über ihre Erfahrungen.

Die beiden Gründerinnen der gemeinnützigen Coimbraprotokoll gUG mbH Britta Maier-Peveling und Christina Kiening sprechen am 09.10. und 11.10.19 von ihren persönlichen Erfahrungen und berichten vom Stand der ehrenamtlichen Arbeit rund um das Coimbraprotokoll im deutschsprachigen Raum.

Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

Wer nicht warten will auf die tageweise Freischaltung, oder zum genannten Zeitpunkt keine Zeit hat, kann auch das komplette Kongresspaket kaufen.

Besonders schön finden wir, dass die Veranstalterin einen gestaffelten Preis nach Selbsteinschätzung anbietet. Somit steht das Paket auch Geringverdienern zur Verfügung.

No Comments

Post A Comment

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie "Mehr Informationen". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen